Förderungen

Sie können zwei Wege eine Förderung für Ihren Weiterbildungswunsch nutzen. Möglich ist die Nutzung einer Bildungsprämie (Variante 1) oder ein Zuschuss der Sächsischen Aufbaubank (SAB) (Variante 2).

Variante 1 – Bildungsprämie
Einen Antrag auf Bildungsprämie können Sie jährlich stellen. Die Bewilligung ist maßgeblich von Ihrem aktuellen Einkommen abhängig. Die Berechnungsgrundlagen erfahren Sie über nachfolgender Kontaktmöglichkeit.

bildungspraemie(at)bmf.buergerservice-bund.de bzw. per Telefon 0800-262300-0

Variante 2 – Zuschuss Sächsische Aufbaubank (SAB)
Sie können Ihre gewünschte Qualifikation gemäß der Richtlinie „Berufliche Bildung“ auf Antrag fördern lassen. Hierzu können Sie sich von den Mitarbeitern der SAB beraten lassen.

www.esf-in-sachsen.de oder telefonisch unter 0351-4910493-0

Bitte beachten Sie, dass die Beantragung zeitlich vor dem tatsächlichen Start der Weiterbildung erfolgen muss. Bei weiteren Fragen unterstützen wir Sie gern.